DRK-Vorsorgeklinik wird geschlossen

Zum Ende des Jahres soll die DRK-Vorsorgeklinik in der Halemstraße geschlossen werden. Leider verlieren hier als Konsequenz rund 30 Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz. Die Mutter-Kind-Klinik wurde vor ca. 11 Jahren erweitert und hatte seither über 5000 Mütter und 8000 Kinder betreut, wie aus einer Pressemitteilung hervor ging. Grund für die Schließung seien hohe Renovierungskosten, eine zu […]

Weiterlesen...


Stetiger Zuwachs im Rückblick

Für das Jahr 2017 ist für die Region Ostfriesland und Papenburg in Sachen Tourismus ein stetiger Trend nach oben zu verzeichnen. Die Industrie- und Handelskammer für diese Region berichtet über weiterhin steigende Übernachtungszahlen und hat für fast alle Orte ein leichtes Plus zu verzeichnen. Allerdings zeigen sich Auswirkungen des regnerischen Sommerwetters immer wieder, denn die […]

Weiterlesen...


Textverarbeitung: Workshop für Jung und Alt

Am 25. November bieten die Kreisvolkshochschule Norden einen Tagesworkshop zum Thema „Textverarbeitung“ für Einszeiger an. Behandelt wird das Programm „Word“ von Microsoft und die Kursleiterin Gabriele Metz vermittelt in acht Unterrichtsstunden wichtiges Basiswissen und beseitigt Unsicherheiten im Umgang mit dem Programm. Alle Fragen der Teilnehmer werden aufgegriffen und umfassend behandelt. Noch bis zum 17. November […]

Weiterlesen...


Verkehrssperre aufgehoben

Seit gestern ist die Verkehrssperre für die Innenstadt Norderneys aufgehoben. Die Sperre endete am Sonntag um 24:00 Uhr und lässt nun zu, mit dem Auto die teils engen Straßen der Norderneyer Innenstadt zu befahren. Doch nicht nur die vielen fahrenden Autos stellen oft ein Problem dar, sondern auch vor Allem die parkenden Autos. Der Busverkehr […]

Weiterlesen...


225-Meter-Frachter wieder auf See

Am gestrigen Morgen ist es dem Havariekommando gelungen, den vom Sturm „Herwart“ auf eine Sandbank getriebenen Frachter „Glory Amsterdam“ zu befreien. Laut Mitteilung wurden rund 16.000 Liter Ballastwasser von dem Schiff abgepumpt, bevor es gegen 7.15 Uhr aufschwamm und von den beiden Schleppern „Fairmount Summit“ und „Union Manta“ in tiefere Gewässer gezogen werden konnte. Der […]

Weiterlesen...


„Glory Amsterdam“ immer noch vor Langeoog

Der beim letzten Sturm gestrandete Frachter „Glory Amsterdam“ liegt aktuell immer noch auf einer Sandbank ca. 2 km vor der Insel. Trotz zweier geworfener Anker hatte die Heftigkeit des Sturms das manovrierunfähige Schiff abgetrieben. Am vergangenen Wochenende waren alle Versuche gescheitert, das Schiff wieder frei zu bekommen, auch aufgrund des immer noch sehr stürmischen Wetters. […]

Weiterlesen...


Sturm „Herwart“ lässt 225-Meter-Frachter auf Grund laufen

Am gestrigen Sonntag hatte Sturm Herwart seinen Höhepunkt und ließ es sich nicht nehmen, für ein wildes Durcheinander zu sorgen. Auch der große Frachter „Glory Amsterdam“, mit 225 Metern Länge, konnte den Fängen des Sturmes  nicht entkommen. Die Glory Amsterdam trieb am Sonntag für mehrere Stunden mit zwei ausgebrachten Ankern manövrierunfähig in der Deutschen Bucht. […]

Weiterlesen...


Zeit der Stürme

Der Herbst schreitet voran und mit ihm ziehen die Stürme übers Land. Man kann schon fast sagen, dass die Orkantiefs momentan im Drei-Wochen-Takt auftreten und in den letzten Wochen bereits vielerorts für Verwüstung und sogar Todesopfer gesorgt haben. In der vergangenen Nacht hat sich das Sturmtief „Herwart“ über Ostfriesland ausgetobt und langsam bis in den […]

Weiterlesen...