Verkehrsbehinderungen im Bereich Georgsheil

Seit Beginn der Woche muss im Bereich Georgsheil auf der Bundesstraße 210 mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden. Grund hierfür sind Bauarbeiten an der Straßenoberfläche. Während aktuell der Durchfahrtsverkehr nur einseitig gesperrt ist, in Folge von Arbeiten am Bordstein und den Entwässerungsrinnen, wird ab kommendem Samstag die Ortsdurchfahrt vollständig gesperrt werden. Wie berichtet wurde, sei dies eine unumgängliche Maßnahme, da die komplette Straße eine neue Asphaltierung erhalten soll. Die Bauarbeiten sollen bis voraussichtlich 14. Juli andauern und der Verkehr wird in dieser Zeit über Marienhafe, Wirdum und Pewsum umgeleitet.

Wir unsere Gäste, dies bei ihrer Anreise zu beachten.