Dennis Müller trainiert am Nordstrand

Der Norderneyer Windsurfer Dennis Müller wird in den kommenden zwei Wochen vermehrt am Nordstrand Norderneys zu sehen sein.

Hier absolviert er sein Training für die Deutsche Meisterschaft, die in 2,5 Wochen auf Sylt stattfinden wird. Bereits am vergangenen Wochenende ging er beim Deutschen Windsurfcup in Kühlungsborn an den Start und holte sich hier den 6. Platz in der Gesamtwertung. Wie Müller berichtete, konnten am Samstag nur 4 Rennen gefahren werden, und diese auch nur in den Abendstunden, da der Wind fehlte. Im ersten Rennen überschlug Müller sich durch plötzlich aufkommenden Wind an einer Tonne. Im zweiten Rennen konnte er den 7. Platz für sich gutschreiben und in Rennen drei und vier ergatterte er den jeweils 4. Platz.

Mit seiner Leistung war talentierte Norderneyer nicht wirklich zufrieden und will nun noch einmal intensiv für die Deutsche Meisterschaft trainieren.