Fahrbahnsperrungen im Leerer Dreieck

Aktuell kann es zu Verkehrsbehinderungen in Höhe des Autobahndreiecks Leer kommen, denn hier soll es Fahrbahnsanierungen in beiden Fahrtrichtungen geben. Die Fahrbahnen werden hierfür abschnittsweise halbseitig gesperrt und es könnte zu zeitweiligen Verzögerungen kommen. Betroffen sind die Fahrbahnen der Autobahnen 28 und 31 zwischen dem Dreieck Leer und der Anschlussstelle Leer-West in Fahrtrichtung Oldenburg und Oberhausen. Die Bauarbeiten hier sollen bis voraussichtlich 3. November andauern. Im Rahmen weiterer Arbeiten wird auch die Verbindung der A28 aus Oldenburg kommend zur A31 nach Emden gesperrt. Alle Verkehrsteilnehmer aus Richtung Oldenburg kommend, werden gebeten, auf die Umleitung an der Anschlussstelle Filsum auszuweichen, die mit einem orangefarbenem Umleitungsschild ausgewiesen ist. Der Umleitung B72 / L 24 ist bis zur Anschlussstelle Veenhusen an der A31 zu folgen. Die Sperrung hier wird voraussichtlich bis zum 13. September andauern. Weiter wird die Verbindung A31 aus Emden kommend zur A31 Richtung Oberhausen gesperrt. Hier wird es ab Höhe Neermoor für alle Verkehrsreisenden eine Umleitung (U17) geben, welche zur Anschlusstelle Leer-Nord führt.

Wir bitten alle Urlauber, dies bei Ihrer An- und Abreise  zu berücksichtigen.