Müller holt 3. Platz

Der Norderneyer Windsurfer Dennis Müller holte vor Kurzem beim Multivan-Windsurf-Cup den dritten Platz.

Der Multivan-Windsurf-Cup gilt als höchste Regatta-Serie im Windsurfen in Deutschland und beinhaltet Disziplinen wie Racing, Slalom, Waveriding und Freestyle. Müller holte in der Disziplin Slalom 2x den 3. Platz und landete so in den Top-3 der Jahresrangliste. Auf Platz 1 und 2 schafften es Vincent Langer und Gunnar Asmussen.

In diesem Jahr hatten die Surfer bereits verschiedene Stops auf Sylt, in Kühlungsborn, Grönwohld und in Grömitz, wo sie mit konstanten Leistungen glänzten.