Verkehrssperre aufgehoben

Seit gestern ist die Verkehrssperre für die Innenstadt Norderneys aufgehoben. Die Sperre endete am Sonntag um 24:00 Uhr und lässt nun zu, mit dem Auto die teils engen Straßen der Norderneyer Innenstadt zu befahren. Doch nicht nur die vielen fahrenden Autos stellen oft ein Problem dar, sondern auch vor Allem die parkenden Autos. Der Busverkehr hat manchmal mit Falschparkern zu kämpfen, die die ohnehin engen Strassen der Norderneyer Innenstadt noch mehr verstopfen. Auch die vielen Baustellen im Herbst und Winter tragen nicht gerade zu einer Verkehrsberuhigung auf der Insel bei. Wer also nicht gezwungenermaßen auf sein Fahrzeug in der Innenstadt angewiesen ist, sollte besser mit dem Rad, zu Fuss oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln in die Stadt kommen.

Vom 26. Dezember bis zum 7. Januar tritt wieder eine vorübergehende Verkehrssperre in Kraft. Das heißt, bei Anreisen mit dem Auto muss dieses auf Parkplätzen nahe des Hafens abgestellt werden.