Frisia gibt Spätfähre am Freitag wieder frei

Vor nur einigen Wochen hatte die Reederei AG Norden Frisia bekannt gegeben, dass die letzten Fähren am Freitagabend von und nach Norderney eingestellt werden. Es sei nicht wirtschaftlich, im Winter in dieser Zeit zu fahren, da die Schiffe nur sehr gering ausgelastet seien. Viele Pendler, die auf dem Festland arbeiten und am Wochenende zu ihren Familien auf der Insel fahren, waren von dieser neuen Regelung negativ betroffen. Zur Freude aller Beteiligten hat die Frisia nun den Verkehr am Freitagabend in Richtung Norderney wieder aufgenommen. Die Fahrten ab Norderney Richtung Norddeich entfallen weiterhin in den Wintermonaten.

Die Frisia berichtet, dass die Zahlen zwar weiterhin nicht wirklich wirtschaftlich seien, doch sie sieht die Aktion als Serviceleistung. Die letzte Fahrt am Freitag findet also wieder ab Norddeich um 20:30 Uhr statt. Für das nächste Jahr wird über den Einsatz der Winterfähren neu entschieden.