Für das Wochenende noch keine Entlastung in Sicht

Auch für heute und morgen meldet die Frisia wieder zahlreiche Ausfälle im Fährverkehr nach Norderney. Bereits in den letzten Tagen mussten viele Fähren gestrichen werden, da nicht genügend Wasser da war. Der eisige starke Ostwind in Verbindung mit dem Niedrigwasser machte eine Überfahrt für die Schiffe unmöglich. Auch für Samstag, Sonntag und Montag sind Schiffsausfälle gemeldet. Bitte beachten Sie bei Ihrer An- und Abreise folgende Änderungen der Frisia:

Samstag, 03.03.2018, ab Norddeich: Die Abfahrten um 06:15 Uhr, 07:30 Uhr, 15:30 Uhr, 16:45 Uhr und 18:15 Uhr fallen aus. Die letzte Abfahrt nach Norderney erfolgt um 14:15 Uhr.

Ab Norderney: Die Abfahrten um 06:15 Uhr, 07:30 Uhr, 15:15 Uhr, 16:45 Uhr und 18:15 Uhr fallen aus. Die letzte Abfahrt nach Norddeich erfolgt um 14:30 Uhr.

Sonntag, 04.03.2018, ab Norddeich:  Die Abfahrten um 06:15 Uhr, 07:30 Uhr, 15:30 Uhr, 16:45 Uhr und 18:15 Uhr fallen aus. Die letzte Abfahrt nach Norderney erfolgt um 14:15 Uhr.

Ab Norderney: Die Abfahrten um 06:15 Uhr, 07:30 Uhr, 15:15 Uhr, 16:45 Uhr und 18:15 Uhr fallen aus. Die letzte Abfahrt nach Norddeich erfolgt um 14:30 Uhr.

Montag, 05.03.2018, ab Norddeich: Die Abfahrten um 06:15 Uhr, 07:30 Uhr und 18:15 Uhr fallen aus.

Ab Norderney: Die Abfahrten um 06:15 Uhr, 07:30 Uhr und 18:15 Uhr ab Norderney fallen aus.

Weitere Infos über Fahrplanänderungen immer aktuell auf der Seite www.reederei-frisia.de