Listen Lüstern Lauschen im Gemeindehaus

Heute findet aus der Musikreihe „Listen Lüstern Lauschen“ wieder ein Konzert statt. Diesmal ist der  Vollblutmusiker Ray Cooper zu Gast und wird die Zuschauer mit seiner „multi-instrumentalen“ Spielweise begeistern. Er spielt Instrumente wie Cello, Gitarre, Mandoline oder Klavier mit einer Leichtigkeit, als hätte man ihm es in die Wiege gelegt. Dazu kommt sein kraftvoller Gesang, der Geschichten aus seinem Leben erzählt, von Träumen, Erinnerungen und Begegnungen.

Cooper hat als halber Engländer, halber Schotte knapp 20 Jahre lang in Schweden gewohnt. Dort lebte er in einer kleinen Hütte am Waldrand und in täglichem Zusammensein mit wilden Tieren. Im Jahr 2010 brachte er sein erstes Solo-Album raus mit dem Namen „Tales of Love War and Death“. Im Jahr 2014 erschien darauffolgend „Palace of Love“

Karten für das Konzert gibt es im Vorverkauf im Weltladen im Martin-Luther-Haus für 8 Euro. An der Abendkasse kostet der Eintritt 10 Euro pro Besucher ab 17 Jahren. Für alle bis 16 Jahren ist der Eintritt frei.

Konzertbeginn ist um 19:30 Uhr im Gemeindehaus in der Gartenstraße 20.