Warschauer und Ausnahmetalent Leonhard Dering im Conversationshaus

Am heutigen Abend findet die 3. kostenfreie Vorstellung des Warschauer Symphonieorchesters im Conversationshaus statt. Bereits bei den letzten Vorstellungen der hochkarätigen Musiker waren alle 300 Plätze restlos besetzt. Es gab lange Warteschlangen, die bis auf den Kurplatz reichten und viele Besucher mussten aufgrund der begrenzten Platzzahlen wieder nach Hause geschickt werden. Heute Abend allerdings ist noch ein weiterer Musiker mit außergewöhnlichem Talent zu Gast, und zwar der Pianist Leonhard Dering. Der 27-jährige Künstler gewann unzählige Preise und Auszeichnungen und studiert aktuell bei Konstantin Lifschitz in Luzern und ist Mitglied der Meisterklasse Lev Natochenny in Frankfurt. Weiter wurde er mit dem Richard-Wagner-Stipendium 2017 ausgezeichnet und man darf Musik auf höchstem Niveau erwarten.

Für Besucher, die das Konzert unbedingt erleben möchten, ist es ratsam, sich überpünktlich vor dem Conversationshaus einzufinden, um noch einen Platz zu bekommen. Der Einlass beginnt eine Stunde vor Konzertbeginn, nach Konzertbeginn wird kein Einlass mehr gewährt.

Der Eintritt ist frei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*