Kahlschlag auf dem Parkplatz

Viele Nutzer des Parkplatzes C auf Norderney werden diesen wohl erst einmal nicht wiedererkennen, denn hier wurde kurzerhand alles an Baumbestand gefällt. Aktuell gestaltet sich das Bild des Parkplatzes kahl und leblos und es sind nur noch die kurzen Stumpen der einst lebendigen Bäume zu sehen. 

Grund für die Fällarbeiten war die Lage auf dem Parkplatz bei starkem und längerem Regen, wobei ein Teil des Parkplatzes häufig unter Wasser stand und unnutzbar war. Teilweise mussten sogar Autos durch Dritte aus den unterfluteten Bereichen der Stellfläche gezogen werden. Um dem Problem Abhilfe zu verschaffen, ließ die Parkraumgesellschaft auf der gesamten Parkfläche Dreinagen einbauen. Nur auf diese Weise konnte man dem gestauten Wasser entgegenwirken. Im Rahmen der Dreinage-Arbeiten wurden aber leider die Wurzeln der Bäume, die größtenteils sogenannte „Flachwurzler“ sind, verletzt. Daher mussten alle Bäume aus Sicherheitsgründen gefällt werden. 

Bei der neuen Bepflanzung der Parkfläche wird mit Hecken und klein bleibendem Gehölz gearbeitet werden.