Kreativität der Jugend gefragt

Der Landkreis Aurich veranstaltet noch bis einschließlich 14. Februar einen Malwettbewerb für junge Maler im Alter von 16 bis 25 Jahren. Zur Teilnahme ist jeder eingeladen, der seinen Wohnsitz im Landkreis Aurich hat und sich gern künstlerisch verwirklicht. Unter dem Motto „Ostfriesland – mal anders“ ist das malerische Talent der Künstler gefragt. Zur Teilnahme qualifizieren sich alle Bilder, die die Ostfriesische Landschaft in einem Gemälde wiederspiegeln. Schwerpunkt soll hier das Thema „Ungewöhnliches in Gewöhnlichem“ sein. So sollen Kunstwerke entstehen, die nicht unbedingt dem Standard entsprechen und die Maler können ihre Sichtweise individuell präsentieren. Wichtig ist, dass es sich bei den Werken nicht um Zeichnungen handelt, denn diese werden bei der Wertung nicht anerkannt. 

Nach Einsendeschluss wird eine fachkundige Jury die Bilder bewerten. Die besten drei Künstler dürfen sich über tolle Geldpreise freuen. So wird der erste Preis, und somit das beste Bild, mit 2000 Euro dotiert. Das Bild auf dem 2. Platz erhält 1000 Euro und der 3. Platz erhält 500 Euro. 

Die Werke der Künstler werden vom 19. Februar bis 22. März in der Kreisvolkshochschule öffentlich ausgestellt. 

Für weitere Informationen zu dem Wettbewerb besuchen Sie bitte die Seite  www.landkreis-aurich.de/ bildung-wirtschaft/kunstpreis.html

Auf oben genannter Seite finden Sie auch die Anmeldeformulare für die Teilnahme.