Badesaison teilweise eröffnet

So hundertprozentig lädt das Wetter ja aktuell noch nicht zum Baden ein… :D, trotzdem ist bereits am vergangenen Samstag der Nordstrand auf Norderney wieder offiziell zum täglichen Schwimmen freigegeben worden. Die anderen Strände werden am kommenden Samstag nachziehen und so kann wieder nach Belieben auf der Insel gebadet, geschwommen und geplanscht werden. Wichtig ist es jedoch zu beachten, die regulären Badezeiten einzuhalten, denn die momentane Wetterlage, die starke Meeresströmung und die ins Wasser ragenden Buhnen dürfen nicht unterschätzt werden und können schnell zu einer großen Gefahr werden. Wer sich also auch bei diesen teils noch einstelligen Temperaturen ins Wasser wagen möchte, sollte dies nur an ausgewiesenen Bereichen und zu den normalen Badezeiten tun. 

Die reguläre Badezeit beginnt täglich um 11:00 Uhr und dauert je nach Wetterlage bis zum frühen Nachmittag.

Ein jährliches Highlight für die Insulaner und Gäste stellt zum Jahresbeginn das traditionelle Anbaden auf der Insel dar. Unter den Augen zahlreicher Schaulustiger verschlägt es bei teils frostigen Temperaturen nur die hart Gesottenen ins Meer, um das neue Jahr willkommen zu heißen.

Im Link können Sie sich anschauen, was beim Anbaden so los ist am Strand! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*