Premiere: Eine Tide verändert die Welt – Verborgenes Wattenmeer

Vor Kurzem feierten Lukas Terhechte und Sikko Tammenain Dornumersiel die Premiere ihres selbstgedrehten Films ‚Eine Tide verändert die Welt‘. Die beiden 19-Jährigen drehten das etwa 15-minütige Filmwerk in ganz neuen Dimensionen. So gibt es neuartige und noch nie da gewesene Szenen, bei denen man eine VR-Brille (Virtual Reality) verwenden muss. So kommen die Besucher in den einzigartigen Genuss, ein absolut realitätsnahes Erlebnis zu erfahren und Aufnahmen aus außergewöhnlichen Blickwinkeln sehen zu können.

Haben Sie schon einmal versucht, unter die Oberfläche des Schlicks zu sehen? 😀 Oder sind Sie schon einmal in einem Schwarm Vögel mitgeflogen? Die Antwort ist vermutlich ‚Nein‘. In diesem Film können Sie diese tollen Erfahrungen sammeln und bekommen Einblicke in das Wattenmeer aus seltenen Perspektiven.

Der Film der jungen Produzenten ist aktuell auch täglich von 10:00 – 17:00 Uhr im Besucherzentrum WattWelten als Bestandteil der Ausstellung zu sehen.

Ein Besuch lohnt sich! 🙂