Stadtführungen „Gestern – Heute – Morgen“

In der nächsten Woche gibt es wieder die beliebte Stadtführung „Gestern – Heute – Morgen“. Hier gibt es viel Wissenswertes aus über 200 Jahren Inselgeschichte zu entdecken. So lassen sich im Stadtzentrum allein bereits über 100 Gebäude finden, die unter Denkmalschutz stehen. Viele sind im Wilhelminischen Stil gebaut und lassen auf die ruhmreiche Geschichte der Insel zurückblicken.

Die bekannte Marienhöhe zum Beispiel wurde vor 1850 von der Gemahlin von König Georg V von Hannover in der ersten Form eines hölzernen Pavillon errichtet, um dort gemütlich ihren Kaffee trinken zu können. Mitte des 19. Jahrhundert wurde die Marienhöhe Treffpunkt für Kultur und Unterhaltung. Auch Heinrich Heine soll hier Inspirationen gesucht haben.

Wenn Sie neugierig geworden sind, besuchen Sie doch eine der Stadtführungen, die am kommenden Montag, am Mittwoch und am Samstag stattfinden. Tickets müssen im Vorfeld an der Tourist-Info gekauft werden. Dies ist bis zu 15 Minuten vor Beginn der Veranstaltung möglich. Insgesamt dauert die Führung rund 2,5 Stunden und die Kosten für die Teilnahme betragen 6 Euro pro Person.

Treffpunkt ist an der Treppe des Haupteinganges vor dem Conversationshaus.

Die genauen Termine sind wie folgt:

Montag, 30.09. – 10:00 Uhr
Mittwoch, 02.10. – 15:00 Uhr
Samstag, 05.10. – 10:00 Uhr

https://www.norderney.de/events/veranstaltungskalender/event/veranstaltung/stadtfuehrung-gestern-heute-morgen-1928.html

1 Kommentar zu “Stadtführungen „Gestern – Heute – Morgen“

  1. Es wäre nur schön, wenn mal im Bereich des Denkmalschutzes die Eigentümer entsprechend unterstützt. Denn die bürokratischen und finanziellen Hürden sind in Deutschland wirklich erdrückend.

Kommentare sind deaktiviert.