Wo ist denn der Wochenmarkt hin?

Nach langem Hin und Her bezüglich des Hauses der Insel auf Norderney sind vor einigen Wochen die ersten Abrissarbeiten angelaufen. Das ganze Gelände wurde großflächig mit Bauzäunen abgegrenzt, sodass auch der Wochenmarkt nun nicht mehr an seinem gewohnten Platz zu finden ist. 

Rund drei weitere Monate müssen die Insulaner und Gäste es nun noch hinnehmen, das ihre Wochenmarktsstände an einem anderen Standpunkt zu finden sind. Nach Plan soll das ehemalige Haus der Insel zum saisonalen Baustopp im Mai dem Erdboden gleich sein. Und dann soll auch der Wochenmarkt wieder an seinem ursprünglichen Ort vertreten sein. Allerdings wird das Bild schon krass verändert sein, so ganz ohne das Haus der Insel! 

Stattdessen wird eine grüne Wiese das Inselbild mit Farbe bereichern, allerdings wahrscheinlich nicht für immer. Die Politik hat noch nicht entschieden, was genau mit der Fläche geschehen soll, die demnächst frei wird. 

Der Wochenmarkt jedenfalls wird bis Mai mit seinem Angebot an frischem Fisch und Krabben, Eiern von glücklichen Hühnern, Marmelade, Käse und natürlich Gemüse, Obst und schönen Blumen auf dem Schulhof der Grundschule an der Jann-Berghaus-Straße zu finden sein. 

Der Wochenmarkt ist immer von 8:00 Uhr bis kurz vor 13:00 Uhr für die Besucher geöffnet!

http://meinurlaubaufnorderney.com/Events/Wochenmarkt/