Nachtbummel auf Norderney

 

Für die kunden werden rote Teppiche ausgerollt

 

Am kommenden Mittwoch ist es wieder soweit: etwa 110 Norderneyer Betriebe werden ihre Türen bis 23 Uhr oder sogar länger geöffnet halten. Der 2. Norderneyer Nachtbummel steht sozusagen in den Startlöchern. Zwischen 18:30 und 19 Uhr wird der „Bummel“ vom Vorsitzenden des Einzelhandels und den Döntje Singers eröffnet. Danach heißt es: probieren schnüstern*(?)Schnäppchen jagen. Es wird Rabatt-Aktionen geben, Snacks oder auch ein Gläschen Sekt, Kauf- und Schauwillige aus dem Inselosten können sogar einen späten Bus ab Rosengarten nutzen und natürlich denken unsere Einzelhändler auch an die Kids!

Was bitte ist schnüstern?! Auch hier gibt es wieder mal verschiedene Auslegungen. Habe mich für „stöbern“ entschieden, passt hier am Besten.
Na dann viel Spaß beim Schnüstern!
B.E.