‚Stunde der Gartenvögel‘ für alle Naturfans

Vom 13.05. – 15.05. findet wieder die  Stunde der Gartenvögel statt. Der Naturschutzbund NABU lädt in diesem Zeitraum alle Naturbegeisterten ein, sich zu beteiligen und ihre Sichtungen und Beobachtungen zu melden. Dabei ist es gleich, wo man sich aufhält. Die Beobachtungen können im Park, im eigenen Garten oder auf dem Balkon stattfinden.

Die Stunde der Gartenvögel ist eines der größten wissenschaftlichen Projekte in Deutschland, bei denen Bürger dazu eingeladen sind mitzumachen. Ziel der Aktion ist die Zählung der unterschiedlichen Vogelarten und ihr Vorkommen in den verschiedenen Regionen. So können die Statistiken der vergangenen Jahre verglichen und Trends beobachtet werden. Wer gern auch in diesem Jahr dabei sein möchte, kann seine Sichtungen unter www.stundedergartenvoegel.de melden. Eine Meldung per Post oder per Telefon am 14. Mai von 10 bis 18 Uhr unter 0800-1157115 ist ebenso möglich. Meldeschluss ist am 23. Mai. Die Ergebnisse sind ab dem ersten Zähltag abrufbar.