Weiße Damhirsche auf Norderney

 

Damwild-Kälbchen

Ja, Sie haben richtig gelesen – auch die gibt es hier auf der Insel. Ich wollte es ja selbst kaum glauben, dachte man würde mir ’nen Bären aufbinden.

Aber jetzt hegen wir berechtigte Hoffnungen, dass es auch bald ein weißes Hirschkalb geben könnte. Zurzeit sind nämlich drei dieser weißen Exemplare auf der Insel (darunter zwei Böcke). Es handelt sich hier aber nicht um Albinos, sondern die Tiere “leiden“ unter Leuzismus, d.h. den Tieren fehlen die Farbstoff bildenden Zellen.

Wie dem auch sei, Mitte Juni bis etwa Ende Juli  kommen die kleinen Kälber zur Welt, schau’n wir mal, ob wieder ein weißes dabei ist.
B.E.