Gewerbeflächen und Privatwohnungen unter einem Dach

Auf Norderney wird derzeit noch gebaut und gewerkelt was das Zeug hält. Unter anderem auch in der Wilhelmstraße. Dort ist am 1. Oktober letzten Jahres das alte Gebäude abgerissen worden und  das Großprojekt Neubau begann. Das Haus, das den Namen „Passepartout“ trägt, ist in voller Arbeit und es entstehen hier Privatwohnungen, wie auch Ferienwohnungen und Gewerbeflächen. Die Privatwohnungen sollen als Dauerwohnungen für die Bauherren und Eigentümer, Familie Tillmann, dienen. Die Gewerbeflächen sind noch nicht vollständig vergeben, ein Teil ist aber schon verplant. Unter anderem wird ein kleines Cafe entstehen und die Redaktion des Ostfriesischen Kurier und der Norderneyer Badezeitung hat hier ihren Sitz.
tillmann

Das Haus konnte am 29. Januar bereits Richtfest feiern und die Bauherren sind mit der Arbeit der ausführenden Baufirma Hofschröer äußerst zufrieden. Bis Mai soll das Gebäude fertig gestellt sein und kann dann bezogen werden.