2. Musikfest auf Norderney

Im Jahr 2013 haben die Norderneyer Hauke Puhle und Jan-Remmer Harms das erste Mal das Norderneyer Musikfest veranstaltet, ganz im Unwissenden, wie die Veranstaltung ankommt. Mit der Idee., die ursprünglich von dem verstorbenen Fuhrunternehmen Jakob Onnen stammt, das Event auf dem Firmengelände am Norderneyer Hafen zu veranstalten, machten sich die zwei an Werk und stellten eine Veranstaltung auf die Beine, mit deren Erfolg wohl keiner so wirklich gerechnet hatte.

Unter dem Motto „Von Norderney – Für Norderney“ sind auch in diesem Jahr nur Bands vertreten, die ausschließlich von Norderney stammen. Das tolle an der Veranstaltung ist, dass sie für einen guten Zweck ist und der Erlös gemeinnützigen Einrichtungen auf der Insel zugute kommt. Im Jahr 2013 waren es bereits sage und schreibe 7500 Euro. Diese Zahl möchten die Veranstalter in diesem Jahr toppen. Es soll eine größere Bühne geben, die Lichtshow soll umfangreicher und moderner werden, es wird mehr freiwillige Helfer geben und mit den fünf Norderneyer Bands, die mit im Boot sind, möchten Puhle und Harms für einen Abend der Extraklasse sorgen. Termin für das Konzert ist der 08. August.