Holi-Festival brachte Diebe mit

Beim Holi-Festival auf Norderney, das vor etwa fünf Wochen statt fand, hatten drei Junge Männer wohl ein wenig zu viel Farbe abbekommen. Sie kamen nämlich auf die Idee, den beliebten Windanzeigen von der Tonne am Remmer-Harms-Eck in der Nordhelmsiedlung zu entwenden. Das Schiffchen, das hier stets die Windrichtung anzeigt, war urplötzlich verschwunden. Dank einer Kurgastdame, die alles von der Wohnung gegenüber beobachtet hatte, wurden die benachrichtigten Ordnungshüter aber schnell auf die richtige Spur gebracht und die Diebe, die von einer Nachbarinsel stammten, konnten gestellt werden.

Noch bevor sie den Norderneyer Hafen verlassen konnten, mussten sie ihr kleines „Souvenir“ wieder abgeben. Der Windanzeiger wurde an den Eigentümer FC Old Smuggler zurück gegeben und repariert und wieder neu bemalt. Er thront nun wieder auf seinem alten Platz, wo er schon sehnsüchtig erwartet wurde.