Ostheller soll neu gestaltet werden

Das am letzten Parkplatz der Insel angrenzende Areal „Ostheller“ ist der Kurverwaltung und Kurdirektor Wilhelm Loth ein Dorn im Auge. Man kann auch sagen, es ist das Tor zum Norderneyer  Nationalpark aber den entsprechenden Eindruck erweckt das Gelände im Anblick aktuell nicht. Dass hier Rücksicht auf die Natur genommen wird, ist nicht zu erkennen und auch Schotterwege, die ins Gelände führen, gehören dort eigentlich wohl nicht hin. So ist der Ostheller momentan nicht unbedingt ein Aushängeschild für Norderney.

Dies soll aber in Zukunft geändert werden und der Ostheller naturgemäß verschönert. Konkrete Pläne für die Neugestaltung lägen derzeit noch nicht vor, so Loth, doch es wird dran gearbeitet.