Kurtheater erhält Notsanierung

Noch nicht lange her, da musste das Kurtheater aufgrund verstärkter Rissbildungen in Giebelwand und Mauerwerk geschlossen werden. Seit Ende Oktober musste das Haus daher für Veranstaltungen geschlossen bleiben, was den laufenden Veranstaltungszyklus doch sehr gestört hat.  Aktuell finden im historischen Kurtheater Akutmaßnahmen statt, die dafür sorgen, dass das weitere Absacken des Stahlträgers über dem Bühnenbereich verhindert wird. Dies ist allerdings aufgrund der Konstruktion nicht so einfach und erfordert die eine oder anderer Nebenmaßnahme, wie zum Beispiel das Anbringen eines sogenannten ‚Negativmodells‘.

Wegen der Dringlichkeit der Situation könne man im ersten Moment auch keine Rücksicht auf den Denkmalschutz nehmen. Nachdem die Arbeiten Mitte Dezember abgeschlossen sein sollen, wird man sich einen Überblick über den Schaden verschaffen. Der Kinobetrieb könne nach Beendigung der Akutmaßnahmen vorerst wieder aufgenommen werden. 

Für die weitere Sanierung geht man von einem längeren Prozess aus, denn da wird die Denkmalschutzbehörde sicherlich auch ein Wörtchen mitreden wollen. 

https://www.norderney.de/tagung/tagungsraeume/kurtheater.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*