Lebensraumkonzept Norderney

Norderney – Eine Insel mit unvergleichlich schöner Landschaft, unberührter Natur und einer sehr guten Infrastruktur. Die Ernennung zum UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer und das größte Thalasso-Bad Europas spielen natürlich auch in touristischer Hinsicht eine hervortretende Rolle. Insgesamt nimmt der Tourismus auf Norderney jährlich konstant zu, entsprechend wird fast alles hiernach ausgerichtet. Doch was ist mit den Einheimischen und Anwohnern? Auch diese müssen und wollen auf der Insel leben und sich wohlfühlen…

Um eine zufriedenstellende Einigung in diesem Bereich zu erreichen, wurde im vergangenen Jahr mit dem Lebensraumkonzept Norderney begonnen. Erst vor Kurzem gab es Gesprächsrunden, in denen in verschiedenen Themen, wie zum Beispiel Handel, Handwerk, Landwirtschaft und Tourismus sowie Überlegungen zum Naturschutz, der Freizeitnutzung, der Mobilität, einer anspruchsvollen Architektur und einem ausgeprägten Bewusstsein für die Alltagskultur, Ideen und Anregungen ausgearbeitet wurden. Dies soll den Zweck haben, dass durch die Zufriedenheit der Insulaner auch die Urlaubsqualität der Touristen steigt. 

Am 20. Februar ab 9:00 Uhr findet im Conversationshaus die öffentliche Lebensraum-Werkstatt statt, in der erste Ergebnisse präsentiert und neue Themenansätze und Projektvorschläge gesammelt werden. 

Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zur Teilnahme eingeladen. 

Für ein gemeinschaftliches Norderney!

https://www.norderney.de/lebensraumkonzept.html