Viele Sturmfluten in der letzten Woche

Nach dem Orkan Sabine kündigte sich zum vergangenen Wochenende bereits der nächste heftige Sturm an. Gerade an den Küsten folgte eine Sturmflut der nächsten und hat auf viele Inseln zu radikalen Dünenabbrüchen geführt.

Wie der NLWKN mitteilte, soll eine genaue Beurteilung der Schäden nach Abklingen des Sturms stattfinden. 

Sichtbar ist auf der Insel Norderney aber schon so einiges. Am Nordstrand zum Beispiel ist die verheerende Kraft des Sturmes unübersehbar und es wurde einiges an Sand und Dünen vom Meer verschluckt! Dies ist auch im Inselosten der Fall! 

Natürlich wird aber während der sturmfreien Zeit entsprechend gegen diese Abtragungen vorgesorgt, beispielsweise mit Strandaufspülungen, wie im letzten Jahr stattgefunden.

Aktuell ist die See immer noch rau und der Wind hält an. Er ist zwar nicht mehr so kräftig wie vor einer Woche, aber immer noch ordentlich!

Der heutige Montag lockte nicht nur mich sondern hunderte andere an den Strand. Die Collage nenne ich "Strand- und…

Gepostet von Manfred Plavenieks am Montag, 17. Februar 2020