Noch bequemer auf die Insel reisen

Die Deutsche Bahn hat in einer Pressemitteilung bekannt gegeben, dass die Reise in mehrere Urlaubsregionen jetzt noch komfortabler werden  soll, unter anderem mit dabei auch die Srecke nach Norddeich Mole und somit auch nach Juist und Norderney.

Wie die Bahn mitteilte, werde für die Verbindungen ab München über Würzburg, Kassel und Münster nun ein ICE bereitgestellt, der bis nach Norddeich Mole durchfährt. Diese Züge werden zum 3. Juli verfügbar und bereits ab sofort buchbar sein. So kann man in gut 8,5 Stunden mit dem ICE von München nach Norddeich Mole reisen, ohne auch nur 1 Mal umzusteigen zu müssen.

Man somit  Staus und mögliche Verzögerungen umgehen, die während der Anreise mit dem Auto auftreten könnten,und kann sich bereits während der Fahrt entspannen und  auf seinen Urlaub auf der Insel einstellen.

Vom Bahnhof Norddeich Mole aus sind es nur 2 Gehminuten zum Fähranleger nach Norderney, bequemer lässt sich eine Reise kaum planen.

Fahrkarten für die Überfahrt mit der Fähre lassen sich ganz unkompliziert online buchen oder direkt am Terminal neben dem Fähranleger.

https://www.deutschebahn.com/de/presse/pressestart_zentrales_uebersicht/Zusaetzliche-ICE-Zuege-in-Urlaubsregionen–5269300