Sommer ist Zeit der Insekten

Ob beim Picknick, während der Wanderung, auf Wiesen oder im eigenen Garten; Insekten summen und krabbeln gerade bei warmen Temperaturen lustig um die Wette. Wer naturverbunden ist, hat sicherlich große Freude daran, einer Biene zuzusehen, wie sie ihre Blütenpollen sammelt oder einem Schmetterling, wie er sich vom Wind durch den Garten treiben lässt.

Vom heutigen Tag bis zum 9. August bietet der NABU auch wieder eine schöne Aktion rund um die kleinen Sechsbeiner an. Im ‚Insektensommer‘ werden von Interessierten alle Insekten, die innerhalb einer Stunde den Weg kreuzen, erfasst und notiert. Hierbei muss nicht unbedingt festgelegt sein, dass man sich nur an einer Stelle aufhält. Man muss die Beobachtungen dann aber separat übermitteln.

Wenn Sie Lust haben, verbinden Sie ihre täglichen und geplanten Aktivitäten mit dieser schönen Aktion, die sowohl für Erwachsene als auch für Kinder interessant ist und Spass macht. Lernen Sie in dieser Stunde die Welt der Insekten ein Stück bewusster kennen und helfen Sie dabei, in dieser bundesweiten Aktion wichtige Statistiken aufzustellen.

Die für unser Ökosystem so wichtigen Insektenbestände sind in den vergangen Jahren drastisch zurückgegangen!

Wer Lust hat mitzumachen, kann seine Beobachtungen online übermitteln, oder auch über die neue App ‚Insektenwelt‘.

Viel Freude in der Natur! 🙂

https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/aktionen-und-projekte/insektensommer/index.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*