Wanderkino – Kinoerlebnis wie früher

Am morgigen Sonntagabend findet eine Veranstaltung der besonderen Art statt.

Angesprochen fühlen dürfen sich alle Kino- und Filmliebhaber, die die alten Zeiten nicht in Vergessenheit geraten lassen möchten. Von einem alten Projektor aus werden Stummfilme abgespielt, die von den zwei Musikern Gunthard Stephan und Tobias Rank mit ihren Instrumenten untermalt werden.

Doch das ist noch nicht alles!

Um das nostalgische Gefühl noch ein wenig mehr hervorzukitzeln, ist ein Oldtimer Feuerwehrauto vor Ort, welches Bestandteil des ‚Wanderkinos‘ ist und bei Groß und Klein meist einen riesigen Eindruck hinterlässt. Weiterhin versteckt sich in dem Fahrzeug aus den späten 1960er Jahren die gesamte Technik des Kinos inklusive Ton und Licht. Sogar die Bestuhlung ist in dem Oldtimer untergebracht, und so sind alle Utensilien, die für einen Open-Air Kino-Abend benötigt werden, schon direkt vor Ort.

Eine tolle Gelegenheit, um den Sonntagabend in besonderer Weise ausklingen zu lassen.

Gezeigt werden die Stummfilme:

– Das Affengeschäft (1926) – Die kleinen Strolche
– In der Tiefe (1907) – Ferdinand Zecca
– Der Abenteurer (1917) – Charlie Chaplin
– Nur nicht schwach werden (1921) – Harald Lloyd

Der Eintritt ist frei!

Falls das Wetter einen Strich durch die Rechnung machen sollte, was wir nicht hoffen wollen, muss die Veranstaltung leider ausfallen.

https://www.norderney.de/events/veranstaltungskalender/event/veranstaltung/wanderkino-2431.html