Weihnachtspäckchenkonvoi: Kindern zu Weihnachten eine Freude machen

Weihnachten steht schon fast vor der Tür. Noch noch wenige Wochen, dann gibt es wieder bunt geschmückte Häuser und beleuchtete Weihnachtsbäume.

Geschenke und Freundlichkeit sind in vielen Familien zu Weihnachten eine ganz normale Sache. In einigen Ländern dagegen sind diese Dinge etwas ganz Besonderes.

Daher gibt es in diesem Jahr, wie gewohnt, auch wieder den Weihnachtspäckchenkonvoi. Hierbei werden Geschenke für Kinder aus den Ländern Rumänien, Moldawien und der Ukraine gesammelt und hübsch in Geschenkkartons verpackt. Die Sammelaktion hat bereits begonnen und die Geschenke können beim Norderneyer Morgen oder bei der Organisatorin Michaela Bodenstab im Gewerbegelände abgegeben werden.

Auf den Päckchen sollte vermerkt werden, für welches Alter Ihr Geschenk geeignet ist. Sie dürfen alles verpacken, was Kindern eine Freude bereiten würde, nur gebrauchte Kleidung ist leider nicht erlaubt und würde vom Zoll beschlagnahmt.

Pro abgegebenem Geschenk wird um eine Spende von 2 Euro gebeten, welche für die Transportkosten verwendet wird.

Der letzte Termin zur Päckchenabgabe ist der 20. November.

Weitere Infos gibt es unter folgendem Link:www.weihnachtspäckchenkonvoi.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*