Hundewiese Norderney – Keine weitere Unklarheit

Im Bereich der Hundewiese auf Norderney kam es öfters zu Auseinandersetzungen zwischen Hundebesitzern und Passanten.

Einige Zeit war hier nicht klar, ob die Hunde ohne Leine laufen dürften.

Entsprechend gab es manchmal harsche Worte, wenn ein Hundebesitzer seinen 4-beinigen Freund frei laufen ließ.

Dies ist nun vorbei, denn an der Hundewiese stehen nun neue Hinweisschilder, die klar kennzeichnen, was erlaubt ist. So dürfen Hunde in diesem Bereich ganzjährig von der Leine gelassen werden und haben keinen negativen Einfluss auf die empfindliche Tierwelt.

Entsorgungseinrichtungen und Spender für Hundekotbeutel sind an den Hauptzugängen aufgestellt worden und unterstützen so die Hundehalter bei Ihrem Besuch auf dem Gelände.

In Zukunft wird es so entsprechend weniger oder auch gar keine Missverständnisse mehr geben, was die Anleinpflicht für die Hunde betrifft. Wir wünschen unseren Gästen, Freunden, Hundebesitzern und auch den lieben Vierbeinern einen schönen und erholsamen Sonntag!