Filmfest nur für Geimpfte und Genesene

Das Filmfest Emden Norderney findet in diesem Jahr vom 06. – 13. Oktober statt.

Nachdem das 31. Internationale Filmfest im letzten Jahr aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden musste, haben die Veranstalter am 27. September in einer Pressemitteilung bekannt gegeben, dass das Filmfest und alle Rahmenveranstaltungen in diesem Jahr nur für geimpfte und genesene Personen zugänglich sein sollen.

Der Aufsichtsrat der Filmfest Emden gGmbH hatte sich mit großer Mehrheit für die 2G-Regelung ausgesprochen. So könne man ohne Einschränkungen, ohne Maske und Abstandspflicht das Filmfest in vollen Zügen genießen. Entsprechend sei durch die hohe Auslastung auch der wirtschaftliche Aspekt berücksichtigt. Volle Kinosäle hat es lange Zeit nicht gegeben und man wolle den Besuchern ein Stück Freiheit wieder geben.

Hätte man sich für die 3G-Regelung entschieden, hätte die Veranstaltung, wie üblich, mit Masken- und Abstandspflicht stattfinden müssen. So müssten die Hälfte bis 2/3 aller Plätze in den Sälen frei bleiben.

Wie die Veranstalter betonten, sollten aber im Sommer 2022 wieder alle Personen uneingeschränkt am Filmfest teilnehmen können.

https://www.filmfest-emden.de/ruckblick/news-archiv/aufsichtsrat-beschliesst-2-g-regelung/