Frisia meldet 3G-Regelung auf Überfahrten

Die Reederei Frisia hat bekannt gegeben, dass mit dem morgigen Mittwoch die 3G-Regelung auf ihren Schiffen in Kraft tritt. Das heißt für alle Reisenden und Gäste ‚Geimpft, genesen oder getestet‘! Ein entsprechender Nachweis ist mitzuführen und wird vor Betreten des Schiffes vom Personal kontrolliert. Passagiere sollten für das Boarding etwas mehr Zeit einplanen, da die Kontrolle der vielen Personen einige Minuten in Anspruch nehmen wird.

Leider gibt es das Drive-In Testzentrum in der Norder Innenstadt nicht mehr, die Teststation am Hafen in Norddeich ist ebenfalls geschlossen. Gäste, die keine Gelegenheit mehr haben, den Schnelltest am Heimatort durchführen zu lassen, haben trotz Allem die Möglichkeit, sich in Norden testen zu lassen.

Eine Übersicht der Teststationen erhaltet Ihr in folgendem Link:

https://www.norden.de/Kurzmen%C3%BC/Corona-Schnelltestzentren/

Und in diesem Link der Hinweis der Frisia:

https://www.facebook.com/reederei.frisia/photos/a.1618021024881214/5310025479014065/

Haltet die Ohren steif! 🙂 Wir freuen uns auf euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*