Neue Inselverbindungen mit Schnellbooten

Reisen auf die Ostfriesischen Inseln liegen voll im Trend.

Die stetig steigenden Übernachtungszahlen und somit auch die Zahl der Überfahrten zu den Inseln geben Anlass, auch das Angebot der Schiffe und Boote zu erweitern, die die Passagiere auf die Inseln befördern.

Vor allem in den Zeiten der Hochsaison sind die Fähren oft übermäßig ausgelastet. Häufig müssen zusätzliche Fähren eingesetzt werden, um die vielen Gäste nach Norderney und Juist transportieren zu können. Zudem ist die Nachfrage nach schnelleren Beförderungsoptionen gestiegen.

Aus diesem Grund hat die Reederei ‚Cassen-Tours‘ ihren Schiffs-Fuhrpark erweitert und möchte ab nächstem Spätsommer mit einem weiteren Insel-Express, einem größeren Schnellboot, bis zu 54 Passagiere pro Tour auf die Insel Juist bringen. Insgesamt 5 Insel-Express sollen dann fahren und die erhöhte Nachfrage nach schnellen Überfahrten auf die Inseln decken.

Eine neue Verbindung nach Norderney mit einem noch größeren Katamaran, der die Gäste in Windeseile auf die Insel transportiert, ist ebenfalls in Planung.