Musikalischer Ausklang

 
 
 

Kirche im Schnee

 

Am letzten Tag des Jahres wird es, wie in vielen anderen Orten auch, nicht nur ein Konzert auf der Insel geben.
In der ev.-luth. Inselkirche werden ab 17 Uhr Werke von Johann Sebastian Bach zu hören sein und ab 21 Uhr ist die Kammerphilharmonie Köln Gast im Kurtheater.
Während in der Inselkirche tragende Musikstücke im Focus stehen, können wir uns im Kurtheater auf schwungvolle Weisen u.a. von Mozart, Strauss oder auch Paganini freuen.

Mitwirkende in der Norderneyer Inselkirche sind neben der hauseigenen Kantorei der Universitätschor Dresden sowie das Kammerorchester Amis du Baroque. Der Unichor konnte in diesem Jahr sein 60-jähriges Bestehen feiern – wobei er aber nicht von Anfang unter diesem Namen auftrat.
Entstanden ist er 1950  aus dem Chor der Arbeiter- und Bauernfakultät (AFB), diese war der Technischen Hochschule angegliedert und Bestandteil eines Kulturensembles, dem auch ein Orchester, eine Tanzgruppe sowie eine Laienspielgruppe angehörten.

Das Ensemble fiel auseinander, nachdem einzelne Gruppen in andere Städte verlegt wurden und gründete sich ein Jahr später neu und firmierte dann unter dem Namen “FDJ-Volkskunstensemble der TH Dresden“. Nachdem nun die einzelnen Gruppen immer eigenständiger wurden, trennten sie sich im Jahr 1961 und seitdem gibt es den Chor in seiner heutigen Form.

Die Musiker der Kammerphilharmonie Köln sind auf der ganzen Welt zu Hause. Ihr Konzertkalender für die Saison 2010 /2011 ist ausgebucht und so können wir uns freuen, dass auch Norderney einen festen Termin gefunden hat.
B.E