Struckbessen schmieten

Was es nicht alles gibt! Haben unsere Feuerwehrleute auch gemacht! Aber was bitte schön ist das?

Also, ich hab’ mich da ja mal schlau gemacht: beim sogenannten Struckbessen- Schmieten ziehen mehr oder weniger große Trupps los (von Punkt A nach B), wichtig sind nicht nur die „Bessen“ sondern vor Allem die Verpflegung! – in meist flüssiger Form!
Auf einer vorher festgelegten Strecke werden dann die “Reisigbesen ohne Stiel“, als Büschel geworfen. Die Regeln sind hier ähnlich wie beim Boßeln. Und da das ganze ja an der frischen Luft stattfindet und diese bekanntlich hungrig macht, steht stets im Anschluss ein gemeinsames Essen auf dem Programm.

Diese „Sportart“ ist eine typisch norddeutsche Freizeitbetätigung – ein ostfriesischer Volkssport.
Aufi geht’s, zum Schmieten!
B.E.

 

Keine Freizeit - richtig ernst! Beim Nachteinsatz. Bild mit freundlicher Genehmigung der Freiwilligen Feuerwehr Norderney

1 Kommentar zu “Struckbessen schmieten

  1. Pingback: Feuerwehr News

Kommentare sind deaktiviert.