Fritz Eckenga auf Norderney

 Nicht in allen Ecken der Republik wird man Fritz Eckenga kennen, aber da, wo man ihn kennt, ruft er wahre Begeisterungsstürme hervor. Besonders natürlich dann, wenn er mit einem seiner Soloprogramme auf der Bühne steht, da bleibt kein Auge trocken.

1955 in Bochum geboren, absolvierte er zunächst eine kaufmännische Ausbildung, bevor er sich entschloss, seine Brötchen lieber mit einer freiberuflichen Tätigkeit zu verdienen. So arbeitet er jetzt seit weit über 20 Jahren als Kabarettist, freier Autor, Multi-Kolumnist in Radio und Presse und ist auch heute noch Mitglied des Rocktheater-Ensembles N8chtschicht.
Hier zählt er zu den Gründungsmitgliedern (1978) und das Ensemble tritt noch regelmäßig in deutschen Landen (überwiegend NRW) auf.

Einiges an  „Schmunzel-Lektüre“, das uns der Buchhandel anbietet, stammt aus seiner Feder. Titel wie: Prima ist der Klimawandel – auch für den Gemüsehandel oder Du bist Deutschland? – Ich bin einkaufen lassen uns den Humor im Text erahnen. Einige seiner Werke sind auch als Diskographie erhältlich.
2010 hat er den Peter-Hille-Literaturpreis “Nieheimer Schuhu“ erhallten.
Wir freuen uns auf einen Kabarettisten  mit hoher sprachlicher Virtuosität und Sensibilität!
Am 24.April im Kurtheater.
B.E.

Fahrrad im Schutz der Tonne, Norderney - Friedrichstraße