Woyzeck

…nach einem Entwurf des deutschen Dichters und Dramatikers Georg Büchner.
Büchner hat erst recht spät mit diesem Stück begonnen  und bei seinem frühen Tod (1837) nur ein so genanntes Dramenfragment hinterlassen.
Erstmals veröffentlicht wurde es dann im Jahr 1879 von Karl Emil Franzos, der neben seiner Tätigkeit als Schriftsteller auch als Übersetzter  (z.B. von Gogol) und Herausgeber tätig war. Er hat Büchners Arbeit stark überarbeitet und teilweise verändert und erst im November 1913 wurde Woyzeck im Residenztheater München uraufgeführt.

Nachdem  hier im Norderneyer Kurtheater bereits im April der Vorhang für Woyzeck hoch ging, wird das Ensemble der Landesbühne Niedersachsen am 17. Mai  erneut für eine Vorstellung auf der Bühne stehen.
B.E.

Übrigens…..

...Mittwochs ist Markttag auf der Insel