Geschichtenjäger auf Norderney

 Seit dem 30.April sind Geschichtenjäger in ausgewählten Orten vom Schleswig-Hosteinischen bis zum Niederländischen Wattenmeer unterwegs. Am 26. Juni  steht Norderney auf ihrem Tourenplan.
Die Geschichtenjäger suchen Menschen, die mit ihren Geschichten einen Beitrag leisten wollen. Vielleicht  Annekdoten oder Erinnerungen aus der Kindheit, lustige Geschichten, erzählt von Einheimischen und Gästen. Ausgestattet mit professioneller Technik werden sie dann vor Ort die Geschichtenerzähler per Foto und Video „festhalten“ um sie später ins Internet zu stellen (www.wordheritage-waddensea.org).
Den Grund dafür liefert der zweite Geburtstag UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer.

Auf o.g. Homepage ist u.A. folgender Text zu lesen:

…mit  einer Tradition von über 200 Jahren ist die Insel Deutschlands ältestes Heilbad. Norderney ist facettenreich und bietet reizvolle Kontraste. Im Westen herrscht urbanes und kulturelles Treiben. Der Osten berührt durch urtümliche Natur. Ein von der Brandung orchestriertes Ensemble von Stränden, Dünen und Wattenmeer, ein einzigartiger Lebensraum, der von der UNESCO als Weltnaturerbe gewürdigt wird…….

In diesem Sinne: Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag.
B.E.

im Schutzgebiet "Südstrandpolder" Entenküken im "Nichtschwimmerbecken"