Norderneyer Nachtbummel

 Der gestrige 3. Nachtbummel war wieder mal ein voller Erfolg. Sicher, Petrus hätte sich mit dem Regen noch bis nach Mitternacht zurück halten können, aber na ja, einen Spielverderber gibt’s fast immer.
Nachfolgend nun ein paar Schnappschüsse:

stelleweis‘ war kaum ein Durchkommen

Der Leierkastenmann -wer kennt ihn nicht aus Kindertagen?

…und überall rote Luftballons…

…ein roter Läufer zeigte den Weg…

Es gab…

…viel Spass für die Kleinen…

…Schnäppchenpreise für die Großen…

…vieles zum Nachen und Probieren für alle…

Unser Ausrufer war natürlich auch wieder unterwegs, erst nur mit musikalischer Begleitung dann waren auch unsere Kinderkurdirektorin sowie ihr Stellvertreter mit on Tour.
Auch unseren Bundespräsidenten konnte man in der Menge ausmachen. Ganz entspannt, so wie es im Urlaub ja sein soll, bummelte er durch die Straßen (übrigens schaute ihm manche einer hinterher, als wollte er sagen:“den kenn ich doch?!“) Unser Ausrufer hätte so gern mal ein Bild: nur er und Christian Wulff! Ob das wohl gestern doch noch geklappt hat?

Sonja Budde aus Wiesmoor begleitet unseren Ausrufer

…hier mit Sina und Florian

Sina hat ja ein „Büro“ am Kap Hoorn, jeden Dienstag ist sie dort zwischen 15 und 17 Uhr zu erreichen.

Signierstunde mit Klaus Peter Wolf

Der sympathische Autor hat schon wieder ein Buch geschrieben. Seine Kommissarin Ann-Catrin wird wieder ermitteln in OSTFRIESENANGST, spielt unter anderem auf Norderney. Ab Februar im Handel – ich bin schon gespannt!
Trotz Regen gab es ein buntes Feuerwerk zum Abschluss.
B.E.
* Insulaner sind auf der Insel geboren, Norderneyer „nur“ dazugezogen, so wie ich.

Norderneyer oder Insulaner * – Die Döntje Singers