Norderneyer Promenade bald fertig

Gischt an den Spuntwänden, die auch wieder entfernt werden

 

Erinnern wir uns: im Juni begannen die Küstenschutzarbeiten an der unteren Promenade zwischen Januskopf und Schart Moltkestraße. Das Deckwerk wurde entfernt, neu aufgeschüttet und jetzt stehen die Arbeiten kurz vor der Fertigstellung. Die Ausführenden hatten es nicht leicht, zum einen weil es eben keine leichte Arbeit ist, zum anderen aber auch, weil sie in ständigem Wettstreit mit den Naturgewalten – sprich Sturm und Hochwasser – zu kämpfen hatten.
Jetzt haben sie es aber fast geschafft. Dann heißt es für sie: Ade Norderney!
B.E.

rückwärts fahren die LKW's zur Baustelle

 

Teer wird geschüttet und sofort verarbeitet