Eiswinter

 

Fahrt durch's Eis

Das gibt es ja nicht oft, aber zurzeit haben die Fähren zu den Inseln echt Probleme, soll heißen: sie können nicht fahren. Wangerooge,  Juist und  Spiekeroog  sind derzeit nur mit dem Flieger zu erreichen! Wobei Letztgenannte keinen eigenen Flugplatz hat und nun ein Hubschrauber organisiert wurde, um Gäste sowie dringend benötigte Lebensmittel zu befördern.
Seit Tagen schon konnte kein Schiff die Inseln Juist und Wangerooge erreichen. Aber hier gibt es wenigstens einen Flugplatz – nur, das Fliegen ist ja bekanntlich teurer geworden und gerade in solchen Extremsituationen tut die zusätzliche Steuer natürlich besonders weh!
Klare Worte und die Ausnahmegenehmigung für die Deutschen Inseln sind hier überfällig.
Zum Glück ist Norderney nicht ganz so anfällig für Eis, Ostwind, Niedrigwasser. Obwohl, diesmal kommt eben alles zusammen und so fährt die erste Fähre auch schon mal zeitversetzt und die letzte…..???
Auf jeden Fall ist die Fähre um 23 Uhr am Mittwoch ausgefallen – sie sollte das Ensemble der Niedersächsischen Landesbühne nach einem Auftritt im Norderneyer Kurtheater wieder Richtung Heimat schippern.
Nun soll es aber wieder milder werden. Trotzdem dauert es ’ne Weile, bis das Eis weggetaut ist.
B.E.