Filmfestival auf Norderney

 

Das Conversationshaus am Kurplatz

 

 

Das Internationale Filmfest Emden-Norderney findet dieser Tage zum 21. Mal statt.  Filmvorführungen finden in Emden und auf der Insel statt.

Das Norderneyer Programm startet am 2. Juni mit dem Filmbeitrag “Renn wenn Du kannst“ im Kurtheater um 19 Uhr. Über die gesamte Zeit, also bis zum 9. Juni, werden hier täglich Filme gezeigt. Am Samstag zusätzlich auch im Conversationshaus im Grossen Saal.

Spannung ist für den Freitag angesagt. Für den Kurzfilmwettbewerb hat eine Jury aus ca. 600 Filmen zehn ausgewählt (das stell ich mir doch recht schwierig vor!- wie bewertet man wirklich objektiv und angemessen?)

Wie dem auch sei, es werden natürlich einige Preise bei diesem Festival vergeben. Da gibt es zum Beispiel den Bernhard Wicki Preis, der auch von der Insel Norderney gesponsert wird, den DGB-, NDR-, EZetera- Filmpreis und natürlich den Ostfriesischen Filmpreis, der mit 4000 Euro dotiert ist.

Das wird eine richtige Kinowoche – ist doch allemal besser, als immer nur vor dem Fernseher zu sitzen!
B.E.