4. Norderneyer Nachtbummel 2012

Bereits in den Vorjahren erfreute sich der Nachtbummel großer Beliebtheit.

Heute Abend sehen alle Norderneyer Einwohner und Gäste rot – und das ausnahmsweise nicht wegen frech klingelnder Radfahrer in der Fußgängerzone, Hundekot auf den Gehwegen oder plärrender Kleinkinder, denen gerade eine Möwe die Eistüte aus der Hand geräubert hat.

Vielmehr geht heute der Norderneyer Nachtbummel in die vierte Runde, und wie auch in den Vorjahren ist rot die Signalfarbe, von den roten Teppichen, die die Kaufleute der Insel heute für ihre Kunden ausrollen bis hin zu den knallroten Lack-Einkaufstüten, in denen die Besucher sicher so manches Schnäppchen mit nach Hause tragen können.

Der erste Norderneyer Nachtbummel fand im Jahr 2009 statt und hat sich seitdem zu einer echten Erfolgsgeschichte entwickelt.

Eröffnet wird die Veranstaltung um 18:00 Uhr in der Konzertmuschel am Kurplatz und soll bis 23:00 Uhr dauern.

 

Rot ist die Farbe des Nachtbummels.