Strandsegeln auf Norderney

Eigentlich ist das Befahren des Strandes mit Strandsegelyachten, Kite-buggies u. ä. ja grundsätzlich nicht erlaubt.

Uneigentlich aber hat die Stadt Norderney „unter Beachtung bestimmter Vorgaben“ das Befahren des Strandes mit Strandsegelyachten, Kite-buggies u. ä. in bestimmten Strandabschnitten erlaubt.

Es sind dies die Bereiche zwischen der Verlängerung der Strandzuwegung des Badestrandes „Weiße Düne“ beziehungsweise „FKK-Strand“ und 500 m östlich der Verlängerung der Strandzuwegung des Parkplatzes „Ostheller“. Geregelt wird dies im einzelnen in einer Allgemeinverfügung vom 29. Oktober 2012. Der gesamte Text hängt im Aushangkasten des Rathauses zu jedermanns Einsicht aus oder kann hier eingesehen werden.