Weihnachtsbasar zur Unterstützung des Heimatvereins

Noch ein paar Tage, dann haben wir schon wieder den 1. Advent. Die Tage werden dunkler und die Stimmung wird weihnachtlich mit hellen Lichterketten und glitzernder Dekoration. Passend zu dieser besinnlichen Zeit plant der Einzelhandelsverband Norderney einen Weihnachtsbasar mit großer Tombola. Alle Kaufleute sind freundlich dazu aufgerufen, sich mit gesponserten Preisen zu beteiligen.

Die Termine für diese engagierte Veranstaltung sind am Samstag, 14. Dezember und am Sonntag, 15. Dezember. Es wird vom Einzelhandelsverband um eine Rege Beteiligung gebeten, denn der gesamte Erlös kommt dem Heimatverein zugute, dem durch den Orkan „Christian“ der über 100 Jahre alte Omnibus zu Schaden gekommen ist. Mit dem Erlös sollen die Vielzahl der Schäden an dem Omnibus wieder repariert werden und ein Teil soll für den Bau eines Carports für das Gefährt verwendet werden, damit der Bus bei dem nächsten Sturm ein wenig geschützter steht. ier aktuelle Unterbringen ist leider nicht ausreichend, um das historische Fahrzeug vor den Naturgewalten zu schützen. Da auch die folgenden Generationen noch lange etwas von dem Omnibus haben sollen, wird um großzügige Spenden gebeten. Diese können auch gern in Form von Geschenkgutscheinen übergeben werden oder eben in anderen Geschenkvariationen.

Die Abgabe kann bis zum 07. Dezember in folgenden Geschäften erfolgen: „Solaro Spezialitäten“, Friedrichstraße 27, „Otto Kern“, Ecke Poststraße/ Kirchstraße oder „Porzellan- und Haushaltswaren Berghaus“ in der Jann-Berghaus-Straße 17.

Es wird auf rege Beteiligung gehofft, damit der Weihnachtsbasar und die große Tombola auch dieses Jahr wieder ein großer Erfolg wird.