Norderneys Vorzüge werden immer bekannter

In den vergangenen elf Jahren ist auf Norderney eine konstante Steigerung der Anreisen und Übernachtungen zu verzeichnen. Angefangen im Jahr 2003 betrug die Zahl der Anreisen 348.196, die Zahl im Jahr 2013 beträgt 492.062 Anreisen, Im Vergleich zum Vorjahr ist dies eine Steigerung von rund 5 Prozent. Auch bei den Übernachtungen geht die Tendenz konstant nach oben. Hier gab es eine Steigerung von gut 2,5%. Die Zahl der Übernachtungen lag im Jahr 2003 bei 2.963.146 und stieg im Jahr 2012 auf 3.325.222. Allerdings seien diese Zahlen vorerst vorläufig aber die statistischen Werte kämen dem Ergebnis sehr nahe, wie der Kurdirektor Wilhelm Loth betonte.

Auch in Hinblick auf die Besuchszahlen im Badehaus gibt es einen positiven Trend. Hier gibt es einen Zuwachs im Vergleich zum Jahr 2012 von sage und schreibe 11%. Ebenfalls stieg die Zahl der Besuche im Kino, welches mit der neuesten 3-D- und Digitaltechnik ausgestattet worden war, um 7%, Diese Investition hat sich also sichtlich gelohnt.

Über den Jahreswechsel war die Insel mal wieder sehr gut besucht, auch die Silvesterparty im Conversationshaus war komplett ausgebucht. Auf Anfragen gaben die Besucher beim Verlassen des Events ein durchweg positives Statement. Daher wird am kommenden Jahreswechsel diese Feier auf jeden Fall wiederholt werden.