Ney-Song-Festival beginnt kommendes Wochenende

Am Freitag, den 14. Marz, wird auf Norderney ein Musikfestival starten, das sich über drei Tage gestaltet. Nach ihrer Winterpause möchten Jo Schmitt und Dagmar Thieß vom Kultur- und Gästehaus Henrietta nun in die neue Saison mit diesem musikalischen Event starten. Das Ganze findet in ansprechend erneuerten Veranstaltungsräumen statt. Nach der guten Resonanz vom Poetry Slam Festival soll hier an den Erfolg direkt angeknüpft werden.

Beginnen wird das Musikfestival mit schwedischen Künstlern am morgigen Freitag „The Grand Opening“. Der Musiker John Roger Olsson will sein Publikum zum Träumen anregen mit wundervoll melancholischer Musik, in der aber niemals die Hoffnung verloren geht. Der nächste Act wird am Sonntag (16. März) auftreten. „The Tiny“ ist ein schwedisches Duo, welches den Besuchern Musik, geprägt von Klassik- und Gothikelementen, präsentiert. Mit Ellekari Larsson als Sänger und am Piano und Leo Svensson am Cello darf der Abend mit Spannung erwartet werden. Als abschließender Act wird Christian Kjellvander am Montag, den 17. März, das Publikum begeistern. Mit seinen Erfahrungen, die er in den USA sammelte, möchte er seinen Zuschauern vom Country angehauchte Musik vermitteln.

Beginn der jeweiligen Konzerte im Rahmen des Musikfestivals ist um 20:00 Uhr. Der Einlass ist bereits ab 19:30 Uhr und die Anzahl der Platze ist begrenzt, wie der Veranstalter mitteile. Der Preis für eine Karte im Vorverkauf liegt bei 13,-€, an der Abendkasse wird der Eintrittspreis bei 15,-€ liegen.