Eine Woche rund um die Zugvögel

Es ist wieder soweit! Jährlich machen sich Millionen Zugvögel auf die Reise in ihre Brut- oder Überwinterungsgebiete. Dabei machen sie auf ihrem Weg immer Rast im Wattenmeer. Die Nationalparkverwaltung möchte dieses Phänomen gern in den Fokus rücken und bietet in dieser Woche unter dem Motto „Norderneyer Vogelkieker“ diverse Angebote an.

In dieser Woche kann man mit den Mitarbeitern des Nationalparkhauses die Vögel an verschiedenen Standorten auf der Insel beobachten. Interessierte haben die Möglichkeit, das Verhalten zu beobachten und die Arten der Tiere zu bestimmen. Unterstützt wird man hierbei durch die Nationalparkhaus-Mitarbeiter und die Nationalparkwacht, die gern ihre vorhanden Ferngläser und Spektive zur Verfügung stellen und mit Sachverstand und Bestimmungsbuch zur Seite stehen. Wer also ein bisschen Natur hautnah erleben möchte, kann sich an folgenden Tagen an unten angegebenen Positionen einfinden:

Mo. 13.10.     – Westseite Surferbucht
Di. 14.10.    – Westseite Surferbucht
Mi. 15.10.     – Südstrandpolder Sielteich
Do. 16.10.    – Südstrandpolder Sielteich
Fr.  17.10.    – Südstrandpolder
Sa. 18.10.    – Parkplatz Ostheller