Auch Norderneyer brauchen mal „Tapetenwechsel“

Die Feiertage sind vorbei, das Wetter eher kalt und ungemütlich und die Gaststätten und Hotels auf Norderney doch recht spärlich gefüllt. Ganz normal für diese Jahreszeit und beste Gelegenheit für die Einheimischen selbst den langersehnten Urlaub zu planen und in Angriff zu nehmen. Wie sich herausstellte, sind Kreuzfahrten in die Karibik wohl besonders beliebt bei den Insulanern, beispielsweise mit der AIDA. Es verschlägt aber auch viele Reisende auf die Kanaren, die Inseln des ewigen Frühlings, da das milde Klima hier eine willkommene Abwechslung  zum nassen und kalten Wetter in Ostfriesland ist. Auch die in der Nähe befindlichen Kapverden erfreuen sich immer mehr Beliebtheit. Selbst weite Flugreisen, wie etwa nach Australien, Asien oder in die Vereinigten Arabischen Emirate, werden gebucht. Aber nicht nur die Wärme, die Sonne und Strand sind Reizfaktor für die Norderneyer. Auch Reisen in Wintergebiete nach Österreich oder die Schweiz sind sehr beliebt und in Verbindung mit Skilaufen und Snowboarden sicherlich auch eine Erfahrung, die man hier in Ostfriesland selten bis gar nicht hat.

Nach wie vor beliebt ist immer noch das Reiseziel Mallorca. Insgesamt ist Spanien auf Platz eins in Hinsicht auf gebuchte Reisen. Aber auch Reisen nach Griechenland, Ägypten und die Türkei sind gefragt. Man kann sagen, die Reiselust ist groß und die Ziele eigentlich über die ganze Welt verteilt. Doch wenn der Frühling kommt, brauchen die Norderneyer nicht mehr reisen, denn Norderney ist Ihre Urlaubsinsel Nr. 1!20